AAA EDV - Software für Haustechniker

Über uns
         

Urs Antener, der Gründer der AAA EDV hat in Aarau 1984 ein 5m²-Büro gemietet und mit tatkräftiger Hilfe seiner damaligen Freundin und heutiger Ehegattin (sie musste als Angestellte für den Lebensunterhalt sorgen), in rund zweijähriger Arbeit auf einem Commodore-PC, heiztechnische Programme entwickelt.

Im Verlaufe weniger Jahre wurde die AAA EDV im Bereich der heiztechnischen Software (SIA- und Systemauslegungs-Programme) Marktführer und beliefert zum heutigen Zeitpunkt praktisch alle namhaften Firmen wie Walter Meier (Klima Schweiz) AG (ex. Vescal SA), die Tobler Haustechnik AG und die Buderus Heiztechnik AG mit diesen Programmen, welche diese wiederum ihren Kunden (Installateuren und Ingenieuren) zur Nutzung zur Verfügung stellen.


Aber auch viele andere Firmen, wie zum Beispiel Zehnder, Arbonia, Uponor und Geberit haben ihre Heizungs-Artikel in unseren Programmen erfassen lassen, damit Sie als Anwender schneller Materialauszüge berechnen können. Mitte 1988 stiess Thomas Widmer zur AAA EDV und begann die kaufmännische Software (Devisierung, Offertwesen, Fakturierung) zu entwickeln.
Auch diese Programme besitzen heute einen hohen Standard und werden von vielen Anwendern tagtäglich mit viel Erfolg eingesetzt.

Unterstützt in der Entwicklung neuer Programme wird Thomas Widmer durch Christoph Ackermann, Rolf Rohrbach und Marjan Antic.

 

Firmenorganisation
Vor ein paar Jahren mussten wir unsere Firma etwas umstrukturieren. Durch grosszügige Weiterbildungsmöglichkeiten konnten sich langjährige Mitarbeiter eidgenössisch anerkannte Diplome aneignen. Leider gibt es in unserer Firma für solcherart ausgebildete Spezialisten zu wenig Anwendungsmöglichkeiten. Oder könnten Sie sich vorstellen, gleich zwei dipl. Verkaufsleiter zu beschäftigen? Oder wenn ein „Supporter“ bei Microsoft ein Zertifikat über Netzwerk-Technik erlangt, so kann er dies bei uns in der Firma kaum anwenden.
 

Um die Kapazität, aber auch die Qualität unserer Arbeit hoch zu halten und den Auftritt mit BlaetterKatalog (ehemals Win_Expert-OnLine) im Internet bewältigen zu können, haben wir unsere Firma per Ende 1998 bereits wieder erweitert.

Oscar Manz (ab Ende 1998)
Als Innendienstleiter ist er für Produktion, Qualitätssicherung und Support verantwortlich.

 

 

Aarau - “Die Stadt mit dem Vogel”

Landstadt des hochmittelalterlichen Gaus Aargau und seit 1798 Kantonshauptstadt und 4 Monate helvetische Hauptstadt. Die heutige Namengebung bedeutet "Wiese an der Aare". Das Stadtterritorium ist rechtlich aus einer Herrschaft «Rore» - Röhricht - herausgeschnitten worden, um die frühere Siedlung am Schnittpunkt der römischen Aaretalstrasse und der Jurapässe Saalhöhe, Staffelegg und Benken im Norden bzw. Distelberg im Süden durch eine ummauerte Stadt zu ergänzen. Dies geschah 1248 und ist auf Geheiss der beiden letzten Kyburgergrafen, Hartmann IV. und V., als Teil ihres Landesausbaus so geregelt worden.

Altstadt von Aarau